Spielberichte - Bezirksliga West Unterfranken, Saison 2012 / 2013

18. Spieltag: Bezirksliga Unterfranken West am 28.10.2012
SV Viktoria Aschaffenburg II : W√ľrzburger FV II   0:0 (1:1)
WFV II erkämpft Unentschieden gegen Viktoria II

Sträßer-Elf erkämpft Punkt gegen die Aschaffenburger Regionalliga-Reserve.
Dem Tabellenf√ľhrer ein Bein stellen und den Abstand zur Spitze verk√ľrzen, war sicher der Plan der Gastgeber. Mit einer entsprechend deutlich verst√§rkten und sichtlich auf Bayernliganiveau spielenden Mannschaft erwarteten die Hausherren den WFV II. Auf dem neuen Kunstrasen, der ebenfalls seine eigenen Unarten zeigte, entwickelte sich ein flottes Spiel. Die im Mittelfeld sehr clever auftretenden Aschaffenburger erzwangen ungewohnt viele Fehlp√§sse im Aufbauspiel des WFV II. Ein torloses Unentschieden zur Pause spiegelte den Spielverlauf mit nur wenigen Chancen auf beiden Seiten.
Nach dem Wechsel geh√∂rten die ersten zwanzig Minuten den Gastgebern. Die Blauen kamen nur selten an den Ball. Erwartungsgem√§√ü erzielte Aschaffenburg den F√ľhrungstreffer, nach einem Get√ľmmel im Strafraum und mehrmaligen Fehlversuchen bei der Kl√§rung. Wie aufgeweckt reagierte die WFV-Reserve und erk√§mpfte mehr und mehr Anteile am Spielger√§t. Die Gastgeber waren nicht in der Lage die hohe Schlagzahl der WFVler mitzugehen. Nach einer Reihe an M√∂glichkeiten verwandelte Linksfu√ü Vassili Vassiliou einen Freisto√ü aus dem rechten Halbfeld unhaltbar zum verdienten 1:1 Ausgleich (79.). Durch die gleichzeitige Niederlage der R√∂llbacher gegen Marktbreit-Martinsheim beh√§lt der WFV II die Tabellenspitze und erwartet n√§chsten Sonntag den Drittplatzierten Viktoria Kahl, die in Aschaffenburg schon als Zaung√§ste gesichtet wurden.

F√ľr den WFV II spielte: Stefan K√ľhling – Ilija Vrdoljak , Rene Sch√§ffer, Joshua Heberlein, Andreas Flockerzi – Nol Zeka, Kevin Markert, Johannes Lotter, Patrick Hofmann – Johannes Weidl (58. Vassili Vassiliou), Vella Zeka
Weitere Auswechselspieler:
  Michael Hertlein
Tore: 1:0 Yuta Kawachi (52.), 1:1 Vassili Vassiliou (79.)
Karten:
Heberlein, Vrdoljak (beide gelb Foulspiel)
Schiedsrichter:  SR: Julian Gre√ü, ASS1: Kevin B√ľdel, ASS2: Ersin √Ėzdemir
Zuschauer: ca. 100