Spielberichte - Bezirksliga West Unterfranken, Saison 2012 / 2013

17. Spieltag: Bezirksliga Unterfranken West am 21.10.2012
WĂŒrzburger FV II : TSV Lohr     4:0 (0:0)
der WFV II bleibt weiter Spitze

Im Ergebnis vielleicht zu hoch, aber dennoch wieder eine Klasse fĂŒr sich. Der WFV II schlĂ€gt die engagierten GĂ€ste aus Lohr auf Grund einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang. Lohr hat wie auch der WFV II die letzten vier Spiele gewonnen und trat entsprechend selbstbewusst auf. Torchancen auf beiden Seiten hĂ€tten schon in der ersten HĂ€lfe eine Entscheidung bringen können. Nach einem Foul in der 43. Minute und kurz darauf durch Unsportlichkeit sah ein Lohrer Kicker in der 44. Minute Gelb-Rot.
Mit Beginn der zweiten Spielzeit nahm die Bayernliga-Reserve das Heft in die Hand. Die Partie entwickelte sich in die richtige Richtung und so war der erste Treffer nur eine Frage der Zeit. Eine Kombination der Zeka-BrĂŒder brachte das ersehnte 1:0. Nol Zeka flankte von rechts passend auf Vella Zeka der unhaltbar einköpfte. Mit einem Bilderbuch-Angriff erhöhte die StrĂ€ĂŸer-Elf auf 2:0 in der 70. Minute. Andreas Flockerzi spielte einen Steilpass auf Vassili Vassiliou, der ließ den Ball passieren und schaffte dadurch Raum fĂŒr Patrick Hofmann. Hofmann legte uneigennĂŒtzig auf den mitlaufenden Vella Zeka ab, der sich diese Chance nicht entgehen ließ und Saisontor Nummer 20 markierte. Beim 3:0 (73.) mit vertauschten Rollen. Vella Zeka bediente Hofmann, der nach schöner Einzelleistung platziert einschob. Das 4:0 besorgte ebenfalls Hofmann nach einer Ecke von Kevin Markert in der 80. Minute. Die Defensivabteilung stand sicher und ließ in HĂ€lfte Zwei keine nennenswerten Tormöglichkeiten fĂŒr den TSV zu. In der 74. Minute kam Andreas Jazev nach seiner schweren Schulterverletzung am 26. Februar beim Vorbereitungsspiel gegen des TSV Höpfingen zurĂŒck. FĂŒnf Siege in Folge und daraus 18:0 Tore zeigen die derzeitige Durchschlagkraft der WFV-Reserve. Trotzdem warten an den beiden nĂ€chsten Spieltagen mit Viktoria Aschaffenburg II und Viktoria Kahl zwei ernstzunehmende Gegner, die ebenfalls im Kampf um die Tabellenspitze noch mitreden wollen.

FĂŒr den WFV II spielte: Stefan KĂŒhling – Ilija Vrdoljak, Rene SchĂ€ffer, Kevin Dees, Joshua Heberlein  – Nol Zeka, Kevin Markert, Andreas Flockerzi, Patrick Hofmann – Vella Zeka (74. Andreas Jazev), Vassili Vassiliou (70. Johannes Weidl)
Weitere Auswechselspieler:
  keine
Tore: 1:0 Vella Zeka (64.), 2:0 Vella Zeka (70.), 3:0 Patrick Hofmann (73.), 4:0 Patrick Hofmann (80.)
Karten:
(gelb Foulspiel) I. Vrdoljak, (gelb-rot) N. Moreno (44. Lohr)
Schiedsrichter: SR: Alexander Arnold, ASS1: Tamer GĂŒrek,  ASS2:  Alexander Hahn
Zuschauer: ca. 100